Sehen Sie unsere Beispiele von Lehren

Prüfvorrichtung Windlaufgrill

Prüfvorrichtung für Windlaufgrill

  • Gussunterbau aus Aluminium
  • Simulation der Kontur der angrenzenden Bauteile durch einen Alugussblock
  • Kontrolle der Spalt- und Versatzmaße durch aufgesetzten Konturblock aus Aluminium und Grenzlehren
  • Möglichkeit des Einbaus der Windschutzscheibe um die Bündigkeit zum Windlaufgrill zu überprüfen

Windlaufgrill Prüfvorrichtung: Design


Beschreibung

Ein Windlaufgrill besteht aus einer einzigen Einheit oder aus zwei asymmetrischen Teilen. Prüfvorrichtungen sollten die Befestigungspunkte und die Passgenauigkeit in der Fahrzeugumgebung sowie gegen die Windschutzscheibe überprüfen.

Material und Toleranzen

Unsere Lehren werden aus Aluminium hergestellt und die Verschleißteile aus Stahl. Wichtige Aluminiumkomponenten sind anodisiert, was die Abnutzung verringert und die Nutzungsdauer erhöht. Zur Vermeidung von Oxidierung sind die Stahlkomponenten mit Nickel überzogen. Die Toleranzen für das RPS-System (Aufnahmelöcher und -flächen) und Messuhrpunkte betragen ±0.05 mm. Die Toleranz für Formkörper beträgt ±0.1 mm.

Mitgelieferte Dokumentation

Basisdokumentation: Messprotokoll Ihrer Prüfvorrichtung, 2-D und 3-D Plan. Optional: Bedienungsanleitung, Bericht zur Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit, Stabilitätszertifikat des Gussunterbaus.



Für mehr Information und Preisanfragen Laden Sie sich diese Seite als PDF runter  (Sie benötigen einen PDF-Reader)